Kurzzeitkennzeichen

20
  • 2x 5 Tage Kurzzeitkennzeichen
  • bei der vorhandenen evb-Nummer
  • zzgl. amtlichen Gebühren

Kurzzeitversicherung inkl. Kennzeichen

85
  • inkl. 2x 5 Tage Kurzzeitkennzeichen
  • evb-Nummer
  • zzgl. amtlichen Gebühren
  • Kurzzeitkennzeichen
  • mit oder ohne evb– Kurzzeitversicherung
  • 5 Tage gültig ab Ausstellungsdatum
  • Gültig für alle Fahrzeugarten (PKW, LKW, Motorrad, Anhänger usw.)
  • In unserer Filiale in Oranienburg erhältlich
  • Bei Fragen rufen Sie uns einfach an.

Wozu brauche ich Kurzzeitkennzeichen?

Falls Sie bei dem Kauf eines Fahrzeugs eine Überführung innerhalb Deutschland oder EU planen, eine Probefahrt einlegen wollen oder das Fahrzeug bei TÜV oder Dekra vorführen wollen, brauchen Sie ein sogenanntes „Kurzzeitkennzeichen“ (manchmal auch Überführungskennzeichen genannt.). Die Zulässigkeit dieses Kennzeichens verfliegt, ohne manuelle Abmeldung, von selbst nach 5-Tagen der jeweiligen Zulassung.

Wie bekomme ich ein Kurzzeitkennzeichen?

Um Ihnen ein solches Kennzeichen erstellen zu können, brauchen wir einen Pass zur Identitätsbestätigung (Personalausweis oder Reisepass mit einer Meldebescheinigung) und eine gültige eVB-Nummer (Kurzzeitversicherung). Diese Nummer erhalten Sie von Ihrer Versicherungsagentur oder bei uns vor Ort.

Wie sieht es aus?

Im Gegensatz zu einem normalen Kennzeichen, hat das Kurzzeitkennzeichen einen gelben Bereich auf der rechten Seite. Auf dem ist das Ablaufdatum des Kennzeichens vermerkt und ist von oben nach unten mit Tag-Monat-Jahr in Ziffernpaaren markiert.